Die „Wellenbrecher“ spielen in der Ruller Wallfahrtskirche


Die Gruppe Wellenbrecher spielt in Gottesdiensten Neue Geistliche Musik. Neue Geistliche Musik ist bekannter unter „Popmusik in der Kirche“. Die Wellenbrecher spielen Lieder bekannter Komponisten nach, haben aber auch eigene Lieder geschrieben und vertont. Die Lieder sind so gestaltet dass die Gottesdienstbesucher leicht mitsingen können, da sie ihren Hörgewohnheiten entspricht. Der Gottesdienst mit den Wellenbrechern ist am So., 11. Dez., um 10.00 Uhr in Rulle.

Pfarrfesterlös als Spende an PALEX-Gruppe übergeben

Am 10. Und 11. September 2016 feierte die Hollager Pfarrgemeinde St. Josef bei bestem Sommerwetter ihr Pfarrfest. Ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken, ein abwechslungsreiches Musik- und Bühnenprogramm, Spiele und Spaß für die Kinder und vieles andere mehr sorgten für eine rundum gelungene Veranstaltung.
Im Rahmen der Planung des Pfarrfestes war vom Pfarrgemeinderat Hollage beschlossen worden, 25% des Pfarrfesterlöses der PALEX-Gruppe der St.-Alexander-Gemeinde zu spenden, die diesen Betrag dann für die Vor-Ort-Hilfe in ihrer Partnergemeinde in Kumi (Uganda) verwenden soll.

Weiterlesen ...

Wallfahrtsverein Hollage - Wallfahrtsbuch

Anlässlich der 165. Wallfahrt am 8. und 9. Juli 2017 nach Telgte wird ein neues Wallfahrtsbuch erstmals auf dem Hin- und Rückweg eingesetzt.
Im dem neuen Buch sind die Gebetstexte aus dem Vorgängerbuch überarbeitet worden und mit aktuellen Gebeten aus dem neuen Gotteslob entsprechend der Themen inhaltlich ergänzt. Gleichzeitig wurde auch der Liederteil überarbeitet und um weitere Wallfahrtslieder erweitert. Die neue Gebetsordnung liegt jedem Buch bei.
Das neue Wallfahrtsbuch kann am 3. Dezember 2016  nach dem 17:00 Uhr Gottesdienst  und am 11. Dezember 2016 nach dem 9:30 Uhr Gottesdienst zum Preis von 5,00 Euro erworben werden. Danach erhalten sie die Bücher im Pfarrbüro oder bei Konrad Loch Tel.: 3567

Jugendfahrt nach Hamburg

Der Jugendausschuss Hollage bietet für alle Jugendlichen ab 15 Jahren eine Fahrt nach Hamburg mit einer Übernachtung an. Der Citytrip findet am Wochenende 21./ 22. Januar 2017 statt. Mit im Programm sind verschiedene Attraktionen wie "Hamburg Dungeon", "Miniaturwunderland" oder "Dialog im Dunkeln". Du hast Lust mit anderen Jugendlichen die Großstadt Hamburg kennen zu lernen? Was sonst noch mit dabei ist, findet du im Infoflyer samt Anmeldung. Lade dir hier direkt den Flyer herunter und gibt die Anmeldung im Pfarrbüro oder bei Dominik Heggemann im PNH ab. Anmeldeschluss ist der 18. Dez.; die Plätze sind begrenzt.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Anmeldung Hamburgfahrt.pdf)Anmeldung Hamburg 636 kB

Sternsingeraktion 2017 Wallenhorst

In Wallenhorst beginnt langsam aber sich die Vorbereitung auf die Sternsingeraktion. Damit diese Aktion wieder gut gelingen kann brauchen wir deine Unterstützung! Komm zu unseren Vorbereitungstreffen und bringe deine Freundinnen und Freunde mit. Alle weiteren Infos findest du im Flyer, den du hier herunterladen kannst. In diesem Jahr haben wir auch eine Bastelanleitung für dich mit dabei. Auch die kannst du dir ganz einfach hier herunterladen. Viel Spaß damit und wir sehen uns!

Die Messdiener Wallenhorst

 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Bastelidee Sternsinger.pdf)Bastelidee Sternsinger.pdf 43 kB
Diese Datei herunterladen (Sternsingerflyer_2017.pdf)Sternsingerflyer_2017.pdfFlyer Sternsingeraktion 2017300 kB

Aktion Hesepe

Es wird gesucht: warme Kleidung, Koffer, Taschen und alles was zum Wegwerfen zu schade ist. Bitte im Turmbereich der St. Josef-Kirche ablegen. DANKE!

Spielzeug zu Weihnachten gesucht

birgitH pixelio.deDie Mitarbeiter der Osnabrücker Tafel - Außenstelle Hollage suchen Spielzeug für Kinder in bedürftigen Familien in unserer Gemeinde. Wer etwas abgeben möchte, möge sich bitte bei Hedwig und Josef Dieckmann, Tel. 5795, Neulandstraße 28, melden. Die Spielzeuge werden dann im Dezember an die Familien ausgegeben.

 

Bild: birgitH  / pixelio.de

Pfarrfesterlös St. Josef Hollage

Der Pfarrfesterlös beträgt 6.022,94 € und wurde wie folgt aufgeteilt: 1.505,74 € (25 %) für Kumi;
1.505,73 € (25 %) für bedürftige Menschen;
1.204,59 € (20 %) für das Philipp-Neri-Haus und
1.806,88 € (30 %) für Missionszwecke an die Verbände (KAB, kfd, KDFB, Kolping, Messdiener).

Adventliche Besinnung in Hollage

Advent Peter A pixelio.deHerzliche Einladung an die ganze Gemeinde und natürlich auch an Gäste zu einer abendlichen adventlichen (Besinnungs-) Pause mit Liedern, Geschichten u. Gedichten zur Vorweihnachtszeit und anschließendem gemütlichen Zusammensein bei Gebäck und Glühwein, Punsch oder Tee. Ein Angebot jeweils am Mittwoch zwischen den Adventssonntagen um 19.00 Uhr, vorbereitet von verschiedenen Gruppen unserer Gemeinde.
Mi., 30. Nov., 19.00 Uhr, Philipp-Neri-Haus, gestaltet vom Männergesangverein.
Mi., 7. Dez., 19.00 Uhr, ebenfalls Philipp-Neri-Haus, gestaltet von der KAB.
Mi., 14. Dez., 19.00 Uhr, Heimathaus Hollager Hof, Uhlandstraße, gestaltet von den Kommunionhelfern.

Bild: Peter A  / pixelio.de

Wir warten auf das Christkind - in Rulle

Die Kolpingsfamilie und die Messdiener Rulle laden am 24. Dez. alle Kinder ab 5 Jahren ein, das Warten aufs Christkind zu verkürzen. Wir wollen uns mit euch um 10.00 Uhr an der Alten Schule in Rulle, Klosterstraße 15, treffen. Hier können wir spielen, basteln, backen und noch vieles mehr. Um 13.00 Uhr können euch eure Eltern wieder abholen. Einen kleinen Kostenbeitrag von 2,- € nehmen wir für Materialien, Getränke und Knabbereien. Anmelden könnt Ihr euch auf der Internetseite
www.kolping-rulle.de.

Musik und Wort im Advent

Unter dem Titel „Zu Atem kommen“ werden in unserer Pfarreiengemeinschaft auch in diesem Jahr wieder drei musikalische Besinnungen angeboten. Bei Musik und besinnlichen Texten sind Sie eingeladen, für eine Stunde zur Ruhe zu kommen und die Geschäftigkeit des Alltags hinter sich zu lassen.
Zu Atem kommen – in Harmonie: Fr., 2. Dez., 20.00 Uhr, Alte Kirche Wallenhorst. CantOS Vokalquartett. Pastor Carsten Heyer, Texte.
Zu Atem kommen – im Raum: Do., 8. Dez., 20.00 Uhr Ulrichskirche Rulle. Marie Harders-Sauer, Viola. Martin Tigges, Orgel. Pfarrer Dietmar Schöneich, Texte.
Zu Atem kommen – im Licht: Mo., 12. Dez., 19.00 Uhr, St. Josef-Kirche Hollage. CANTAREM (Leitung: Maria Hartelt). Gisela Püttker, Texte.

Besinnliches im Advent - Termine in der Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst

Sa., 26. / So., 27. Nov. Weihnachtsmarkt, Wallenhorst.
So., 27. Nov. Nikolauslegende. St. Alexander-Kirche Wallenhorst.
Beginn: 16.00 und 17.00 Uhr.
Ökumenische Andacht. Annakapelle Wallenhorst.
Beginn: 16.30 Uhr.
Mo., 28. Nov. Auszeiten im Advent. St. Alexander-Kirche Wallenhorst.
Beginn: 21.00 Uhr.
Mi., 30. Nov. Adventliche Besinnung. Philipp-Neri-Haus, Hollage.
Beginn: 19.00 Uhr.
Fr., 2. Dez. Musik und Wort – Zu Atem kommen … in Harmonie.
Alte Kirche Wallenhorst, Beginn: 20.00 Uhr.
Mo., 5. Dez. Momente der Stille. St. Johannes-Kirche Rulle.
Beginn: 19.30 Uhr.
Auszeiten im Advent. St. Alexander-Kirche Wallenhorst.
Beginn: 21.00 Uhr.
Mi., 7. Dez. Adventliche Besinnung. Philipp-Neri-Haus, Hollage.
Beginn: 19.00 Uhr.
Do., 8. Dez. Musik und Wort – Zu Atem kommen … im Raum.
St. Johannes, Ulrichskirche, Rulle. Beginn: 20.00 Uhr.
Mo., 12. Dez. Musik und Wort – Zu Atem kommen … im Raum.
St. Josef-Kirche, Hollage. Beginn: 19.00 Uhr.
Momente der Stille. St. Johannes-Kirche Rulle.
Beginn: 19.30 Uhr.
Auszeiten im Advent. St. Alexander-Kirche Wallenhorst.
Beginn: 21.00 Uhr.
Mi., 14. Dez. Adventliche Besinnung. Heimathaus Hollager Hof,
Uhlandstraße, Hollage. Beginn: 19.00 Uhr.
So., 18. Dez. Buß- und Beichtgottesdienst zur Vorbereitung auf
Weihnachten. St. Alexander-Kirche Wallenhorst.
Beginn: 16.00 Uhr.

Willkommen auf der neuen Homepage

Herzlich Willkommen auf der neugestalteten Internetseite der Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst mit den Gemeinden St. Alexander Wallenhorst, St. Johannes Rulle und St. Josef Hollage.

Nach einer langen Phase der Neugestaltung ist die neue Homepage nun online und verknüpft die einzelnen Seiten der drei Gemeinden. Zwei Dinge werden Ihnen schnell auffallen.

Weiterlesen ...

Verein für Wallenhorster Alexanderkirche wird 40 Jahre alt

Ein Gebäude, das nicht mehr genutzt wird, ist dem Untergang geweiht. Meistens, jedenfalls. Dieses Schicksal drohte der Alten Alexanderkirche, als 1881 die neue Alexanderkirche auf dem Bockholt geweiht wurde. Es kam anders: Seit 1976 kümmert sich der Verein der Freunde und Förderer der Alten Kirche zu Wallenhorst um den baulichen Erhalt und die Ausstattung der Kirche.

Weiterlesen ...

Bericht aus Ghana - Ankunft in einem fremden Land

Hallo mein Name ist Noah Garthaus. Ich bin 19 Jahre alt und komme aus der Kirchengemeinde St. Johannes in Rulle. Im Herbst letzten Jahres traf ich die Entscheidung am Programm „Freiwilligendienst im Ausland“ des Bistums Osnabrück teilzunehmen und somit ein Jahr im Ausland zu leben und zu arbeiten. Am 10.08.2016 machte ich mich nach vier Vorbereitungsseminaren und dem Aussendungsgottesdienst auf den Weg nach Ghana, meinem Einsatzland sowie dem Einsatzort vier weiterer Freiwilliger aus dem Bistum.  

Das Abenteuer begann bereits

Weiterlesen ...

Kabarett: „Kirche könnte so schön sein…“- der 2. Versuch

Nachdem im Jahr 2016 das Kirchen-KABarett krankheitsbedingt abgesagt werden musste, folgt nun die Neuauflage:-Am Fr., 13. Jan. 2017 um 19.30 Uhr begrüßen wir Dieter Fender im Gasthaus Barlag. In seinem Programm „Kirche könnte so schon sein …“ berichtet der Gemeindereferent, Kabarettist, Gitarrist und Liedermacher von seinen Versuchen, die Menschen auf den rechten Weg zu bringen - auf dem ihm leider niemand folgte.

Weiterlesen ...

Trauer als Weg der Heilung

11827 p1020418 by petra ottow pfarrbriefservice

Bild: Petra Ottow
In: Pfarrbriefservice.de

Alle Trauernden sind zu den Gesprächen herzlich eingeladen.Termine: Mo., 7. Nov., von 15.30 – 16.30 Uhr;
Mo., 5. Dez., von 15.30 – 16.30 Uhr;
Mo., 9. Jan. 2017, von 18.30 – 19.30 Uhr, im Pfarrheim in Wallenhorst. Begleitung: Elisabeth Fittkau-Fasse, Pastoralreferentin. Bitte im Pfarrbüro St. Alexander, Tel. 2321, anmelden oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.