Die Juwelen Indiens entdecken – Bildervortrag zur Reise

Mittwoch, 16. Oktober | 19.00 Uhr | Philipp-Neri-Haus, Hollage
Im Januar dieses Jahres gab es eine Erlebnis- und Begegnungsreise nach Nord- und Südindien. Pater Thomas, der die Reise organisierte, fand einige Mitreisende aus der Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst. Einige dieser Reisenden haben nun einen Bildervortrag über Indien vorbereitet, um allen Interessierten ein paar Eindrücke aus diesem Land zu zeigen und darüber zu informieren. Es werden auch kleine Köstlichkeiten zum Probieren angeboten!
Seien Sie alle herzlich willkommen zu diesem bestimmt sehr schönen und interessanten Abend!

Projekt "Ort mit Wort"

Flyer OmW webWir suchen Deinen Lieblingsort!

Egal ob in Verbindung mit deinem Hobby, dein Lebensmittelpunk, deine Leidenschaft oder einfach nur eine traumhafte Aussicht. Wir gehen auf die Suche nach den Orten die unsere Gemeinde, unseren Ort oder unsere Heimat ausmacht.
Oft schaut man voraus und sucht nach etwas neuem, besserem oder Fremden. Wir schauen uns um und sind gespannt auf die unterschiedlichen Perspektiven: Egal ob Kind, Jugendlich Senior oder sogar Tier. Jeder hat seinen Platz, sein Umfeld, seine Situation oder Ort in oder an dem er ich wohl fühlt.
Wir würden uns freuen, wenn du uns und andere teilhaben lassen würdest und ein Foto von dem machen würdest was du für deinen Lieblingsplatz hältst. Vielleicht findest du eine Überschrift, einen Satz oder einen Titel für dein Werk.

Weiterlesen ...

Spende für den Kirchturm

Herzlichen Dank sagen wir der Wallenhorster Hanse und dem Verein der Wallenhorster Feuerwehr e.V. für die großzügige Spende über 1000€. Dieses Geld kam beim Osterfeuer in Wallenhorst dieses Jahr zusammen zu Gunsten der Renovierung des Kirchturms unserer St. Alexander-Kirche. Danke für die Unterstützung.

180423 Spende Kirchturm web

Wenn Sie mehr erfahren wollen über den aktuellen Stand der Planungen, dann finden Sie eine Stellwand hinten in der Kirche mit den wichtigsten Informationen. Auch hier berichten wir regelmäßig und freuen uns weiterhin über jede Spende!

„Werde zum Helden…rette Lebensmittel!“

„Nachhaltig gut“ lautet das Motto der Pfarrfeste in der Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst. Und nachhaltig gut war auch der Themenabend, der im Rahmen der Pfarrfestwoche von St. Josef Hollage am 02.09. im Philipp Neri Haus stattfand. Referent Peter Klösener stellte besonders das Projekt „Mittel zum Leben – Bildungsstätten für einen achtsamen Umgang mit Lebensmitteln“ vor, an dem 10 Bildungsstätten in Deutschland, unter anderem die Katholische LandvolkHochschule Oesede, beteiligt sind.

Weiterlesen ...

Kindermusical "Luther macht Schule"

Plakat Luther

Endlich ist es soweit: Nach vielen Wochen intensiven Probens kommt das Musical über Martin Luther und die Anfänge der Reformation zur Aufführung. Im Nachklang des großen Reformationsjubiläums haben Diakon Udo Ferle und Karin Keller von der evangelischen Andreasgemeinde und Maria Hartelt von der katholischen Pfarreiengemeinschaft mit 70 Kindern im Altern von 4-13 Jahren eine eindrucksvolle Inszenierung erarbeitet.

Weiterlesen ...

Aktuelles zum neuen Pfarrheim/PNH

pnhLiebe Gemeindemitglieder,
es ist jetzt schon eine sehr lange Zeit vergangen, seit wir Sie das letzte Mal mit Informationen zu unseren Planungen für ein neues Pfarrheim und die  mögliche Folgenutzung des PNH informiert haben. Gerne hätten wir Sie früher in Kenntnis gesetzt. Die sehr lange Planungsdauer begründet sich allerdings darin, dass wir zunächst Fragen des möglichen Denkmalschutzes, des Steuerrechtes und Planungsfragen zu allen Varianten der Bauausführung und der anfallenden Baukosten für unser neues Pfarrheim und das Philipp-Neri-Haus klären mussten. Wir möchten Sie daher heute über den aktuellen Stand der Dinge in Kenntnis setzen.

Weiterlesen ...

Dankeschön aus Sambia von Schwester Philomena

Photo we are alone in the world philomenaIn diesen Tagen kam per E-Mail ein Gruß aus Sambia von Schwester Philomena. Sie arbeitet dort in einem Waisenhaus und versorgt und betreut viele Kinder. Dieses Jahr kamen der Pfarrfestserlös und einige weitere Spenden ihrer Arbeit zugute. Die Not ist groß und jede Spende kann viel bewirken. So geben wir diesen Dank an die Gemeinde gerne weiter. 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Advent 2017 Danke Sr Philomena.pdf)Advent 2017 Danke Sr Philomena.pdf 215 kB

Kinderchortag 2019 im Bistum Osnabrück

kinderchoeretag19Am 15. Juni 2019 hatte das Bistum zum Diözesan-Kinderchortag nach Osnabrück eingeladen. 33 Chöre aus dem gesamten Bistum sind dieser Einladung gefolgt und so trafen sich insgesamt über 600 Kinder begleitet von etwa 200 Erwachsenen, um einen ereignisreichen Tag zu erleben. Aus Hollage waren der Kinderchor "Music Kids" und der Schulchor der Erich-Kästner-Schule jeweils unter der Leitung von Maria Hartelt dabei. Nach der Begrüßung im Dom wurden die Kinder in zwei Großgruppen aufgeteilt; eine Gruppe traf sich zunächst in verschiedenen Workshops, während die andere Gruppe am Bühnenprogramm auf dem Domvorplatz teilnahm. Kartin Orth und das Musiktheater Lupe führten durch das Programm in dem die beiden Kinderliedermacher Zaches & Zinnober immer wieder für heitere Momente sorgten. Außerdem traten Kinder- und Jugendchöre aus allen Ecken des Bistums auf. In der Mittagspause gab es

Weiterlesen ...

Indienfahrt 2019

indienfahrt webIm Januar 2019 bietet Pater Thomas eine Fahrt nach Indien an. Bis dahin ist noch etwas Zeit, aber diese Reise braucht auch einige Vorbereitung. So beinhaltet der Aufenthalt viele Ausflüge und Aktionen, die mit der Ortskenntnis von Pater Thomas sicher ein besonderes Highlight sind. Bei Interesse melden Sie sich gerne direkt bei ihm.

Am Freitag, 9. Februar findet um 19.00 Uhr im Pfarrheim Wallenhorst ein Infoabend statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Das Plakat mit allen Infos können Sie sich hier direkt herunterladen.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (indienfahrt.jpg)Plakat Indienfahrt 8198 kB

Treffpunkt Friedhof

treffpunkt friedhof web2Ein Käffchen auf dem Friedhof trinken und dabei ins Gespräch kommen!
Als letzte Ruhestätte ist der Friedhof vor allem ein Ort der stillen Trauer und des Abschiednehmens. Da aber viele Angehörige darüber hinaus ein Bedürfnis nach Austausch und Kommunikation haben, darf der Friedhof auch als ein Ort verstanden werden, an dem Tod und Leben sich begegnen, an dem neuer Lebensmut und Zuversicht aufkommt. Hierzu bietet der ökumenische Hospizverein Wallenhorst auf dem Hollager Friedhof ein Begegnungs- und Gesprächsangebot an. Bei Kaffee und Gebäck können sich Friedhofsbesucher in lockerer Atmosphäre austauschen oder sich in persönlichen Gesprächen den ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen anvertrauen. Schauen Sie gerne vorbei beim „Treffpunkt Friedhof“ am 12.07./23.08./20.09./18.10, jeweils in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr

(Ansprechpartner: Susanne Wolff – Tel.: 05404 /72060 und Annegret Bosse Tel.:06564/900572 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Bericht aus Uganda von Fiona Honerkamp

schuleAkia in Uganda 2017/18
1. Quartalsbericht: September bis Dezember 2017
(auch als Download unter dem Artikel verfügbar)


Yoga kere! (Hallo zusammen!)
Nach nun 3 Monaten melde ich mich das erste Mal aus weiter Ferne, um euch einen kleinen Einblick in mein zweites zu Hause hier in Mukongoro zu ermöglichen. Ich weiß gar nicht so Recht, ob ich schon oder erst 3 Monate hier bin, weil die Zeit hier auf der einen Seite super schnell verfliegt, hier aber auch schon so super viel

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Akia in Uganda 2017.pdf)Akia in Uganda 2017.pdf 1189 kB

Weiterlesen ...

Termine 2019 in der Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst

So, 28. April  Erstkommunion St. Josef Hollage
So, 05. Mai  Erstkommunion St. Johannes Rulle
So, 12. Mai  Erstkommunion St. Josef Hollage
So, 19. Mai  Maifest Lechtingen
So, 26. Mai  Erstkommunion St. Alexander Wallenhorst
Mo, 10. Juni  Ökumenischer Pfingstgottesdienst
  10.00 Uhr, St. Alexander Wallenhorst
So, 16. Juni  Männerwallfahrt Bistum Os nach Rulle
Do, 20. Juni  Fronleichnam (Prozession in Hollage und Rulle)
So, 23. Juni   Fronleichnamsprozession in St. Alexander Wallenhorst
  (besonders für Familien)
So, 30. Juni   Wallfahrt der Pfarreiengemeinschaft
Sa-So, 06.-07. Juli  Telgter Wallfahrt
Sa, 17. August  Einschulungsgottesdienste
Sa. 30 Aug-So, 01. Sept Pfarrfest St. Alexander Wallenhorst
Sa-So, 07.-08. Sept. Pfarrfest in St. Josef Hollage
So, 15. Sept.   Pfarrfest in St. Johannes Rulle
Mo, 30. Sep - 5. Okt Fahrt der Pfarreiengemeinschaft an Rhein/Main/Mosel
So, 06. Okt.   gemeinsamer Familiengottesdienst zum Erntedankfest
  11.00 Uhr, Waldhof Lechtingen
Fr, 22. Nov.   Firmung in St. Johannes Rulle
Sa, 23. Nov.   Firmung in St. Josef Hollage
So, 24. Nov.   Firmung in St. Alexander Wallenhorst

Aktion Dreikönigsingen 2018 in der Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst

sternsinger logoGEMEINSAM GEGEN Kinderarbeit – In Indien und weltweit

Prächtige Gewänder, funkelnde Kronen und leuchtende Sterne: Es ist wieder soweit! Wir freuen uns mit Euch und mit Ihnen auf die Sternsingeraktion 2018.
Am 7. Januar 2018 empfangen die Sternsinger in den Gottesdiensten den Segen, den sie dann zu den Menschen in unseren Gemeinden bringen. Als Heilige drei Könige schreiben sie den Segen „20*C+M+B+18“, also „Christus segne dieses Haus“ an die Türen. Das diesjährige Thema „Gemeinsam gegen Kinderarbeit – In Indien und weltweit“ macht den Schwerpunkt der Aktion deutlich: Kinderrechte. In der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen ist u.a. festgeschrieben, dass Kinder vor wirtschaftlicher Ausbeutung geschützt werden müssen und nicht zu einer Arbeit herangezogen werden dürfen, die Gefahren mit sich bringt, die Erziehung des Kindes behindert oder die Gesundheit oder Entwicklung des Kindes beeinträchtigt. In vielen Ländern wird darauf nicht geachtet. Auch darauf möchten wir, die Sternsinger, aufmerksam machen. Wir setzen uns ein für die Rechte von Kindern. Die Aktion Dreikönigssingen ist eine wirkungsvolle bundesweite Aktion. 1959 wurde sie ins Leben gerufen und ist inzwischen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren – getragen vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und dem Bund der Katholischen Jugend. Und so kannst Du dabei sein:
In St. Alexander, Wallenhorst: Treffen am Di., 5. Dez. und Mi., 20. Dez. jeweils um 18.00 Uhr im Pfarrheim in Wallenhorst. Anmelden kannst du dich persönlich bei den Treffen oder bis zum 22. Dez. per Email über sternsinger-wallenhorst.de.
In St. Johannes, Rulle: Aktionstag am Sa., 2. Dez., 10.00 bis 13.00 Uhr im Johanneshaus.
In St. Josef, Hollage: Aktionsnachmittag am Fr., 8. Dez., 15.30 bis 17.30 Uhr.
Wir freuen uns auf Dich!

Kirchturmsanierung Wallenhorst

wallenhorst kirche kranIm Sommer 2016 ist ein Gesteinsbrocken von der nördlichen Schallluke des Turms gefallen. So wurde eine bis dahin ungeplante Sanierung notwendig. Davon sind besonders die Rippen in den Schallluken und Turmfenstern, sowie die Gesimsbänder betroffen. Veranschlagte Kosten für diese Turmsanierung: 140.000 €

Aktueller Stand der Kirchturmsanierung vom 7. März 2019:
Alle beschädigten Sandsteinfensterrippen bis einschließlich zur Höhe der Glockenstuhlfenster wurden zum großen Teil erneuert. Schadhafte Mauerbereiche wurden neu befestigt und ausgefugt. Beschädigte Verglasungen wurden repariert. 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Kirchturmsanierung_2019.pdf)Kostenaufstellung_März19Kostenaufstellung Abschluss Kirchturm545 kB
Diese Datei herunterladen (Finanzierung Kirchturmsanierung 2018_März.pdf)Kostenaufstellung_März18.pdfaktualisierte Kostenaufstellung Kirchturm228 kB
Diese Datei herunterladen (Kirchturmsanierung_Kosten_2017.pdf)Kostenaufstellung_Nov17.pdfvorläufige Kostenaufstellung221 kB

Weiterlesen ...

Gehen Sie wählen!

katholikenrat
Aufruf des Katholikenrates zur Teilnahme an der Bundestagswahl und der niedersächsischen Landtagswahl


Ein neuer Bundestag und ein neuer niedersächsischer Landtag werden in Kürze gewählt. Wir, die Mitglieder des Katholikenrates im Bistum Osnabrück, rufen alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger auf: Gehen Sie wählen!
Durch Wahlen können wir die Entwicklung unserer parlamentarischen Demokratie mitbestimmen. Wer zur Wahl geht, nimmt sein Grundrecht wahr. Wer nicht zur Wahl geht, verschenkt seine Stimme. Wer wählt, gestaltet unser Land mit.
Viele schwierige Fragen müssen in unserer Gesellschaft beantwortet werden:
Wie gestalten wir den Zuzug und die Integration der Menschen, die aus anderen Ländern zu uns kommen?
Wie wird die Arbeitswelt in Zukunft aussehen?

Weiterlesen ...

NGL-Oratorium „ADAM“ von Gregor Linßen

Der Chor CANTAREM wird im Herbst 2020 das NGL-Oratorium „ADAM“ von Gregor Linßen aufführen, einem der bedeutendsten Komponisten neuer geistlicher Lieder in der heutigen Zeit. Das Oratorium beschäftigt sich mit der Suche nach dem richtigen Weg. In immer wieder neuen Aspekten stellt es die Grundfragen des Lebens Was kann ich wissen?- Was darf ich hoffen? – Was kann ich tun? – Wer ist der Mensch? Fragen, die seit ihrer Formulierung durch Immanuel Kant nichts an Aktualität eingebüßt haben.

Weiterlesen ...

Hollage is(s)t gut

hollage isst gut 2hollage isst gutAm Sonntag, den 13. August war es wieder so weit: "Hollage isst gut" hieß es nach dem Gottesdienst, der vom Pfarrgemeinderat und der KAB vorbereitet wurde. In geselligem Beisammensein gab es vor der Kirche bei bestem Wetter ein gemeinsames Frühstück, zu dem jeder etwas mitbrachte und von selbstgemachten Marmeladen, Brötchen und frischem Kaffee profitieren konnte. Hinter dieser Aktion steht die Frage: "Wie gehen wir mit unserem Sonntag um?" Müssen wir alles hinnehmen was wirtschaftlich profitabel ist und den Konsum fördert? Ohne Rücksicht auf die Menschen? Zeit ist heute ein kostbares Gut und der gemeinsame Brunch war ein Zeichen der alternativen Sonntagsgestaltung: Pause machen, Gemeinschaft erleben, miteinander essen, Zeit für Gott,... 
Weitere Anregungen finden Sie unter der Rubrik "Glaubensimpulse" mit Gedanken zum Sonntag.

Segensreiche Sternsingeraktion

geldsegen 2019Die Sternsinger unserer drei Pfarrgemeinden sind nach einer segensreichen Aktion glücklich und zufrieden wieder zurückgekehrt. Wir freuen uns sehr, dass über 300 Kinder und Jugendliche bei dieser Aktion mitgemacht haben und den Segen Gottes zu den Menschen brachten.
An den allermeisten Türen wurden sie herzlich empfangen und baten zudem um eine Spende für Kinder in Peru und weltweit. Dabei kam ein Gesamtbetrag von über 45.000€ zusammen. Dieser "Geldsegen" kommt in diesem Jahr besonders Kindern mit Behinderung zu Gute, um entsprechende Einrichtungen und Therapien zu finanzieren. Die Sternsingeraktion ist in vielerlei Hinsicht eine segensreiche Aktion und wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben! Danke für eure Mitwirkung!


Einen ausführlichen Bericht gibt es als Download im Anhang.
Und hier gibt es den Film zur Aktion mit Infos aus Peru von Willi Weitzel.

 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Sternsinger Bericht 2019.pdf)Sternsinger Bericht 2019 407 kB

Jubiläum - 15 Jahre Kinder- und Jugendchöre Hollage

Plakat Chorjubilaeum Ho

Zum großen Jubiläumskonzert mit dem Titel „Come let us sing“ sind alle herzlich eingeladen, auch alle Ehemaligen! Die Mitwirkenden sind der Schulchor der Erich-Kästner-Schule, die Music Kids, der Jugendchor, A-CHOR-D und CANTAREM. Begleitet werden die Chöre von einer Band. Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise durch die letzten 15 Jahre und lassen Sie sich überraschen, wie viele Kinder und Jugendliche schon in den Chören gesungen haben und wen Sie alles auf den Fotos entdecken werden! Die Chöre freuen sich über viele Besucherinnen und Besucher!

Firmung 2018

Rulle018Am vergangenen Wochenende (23.-25. November) empfingen 110 junge Menschen unserer drei Gemeinden das Sakrament der Firmung. Domkapitular Alfons Strodt feierte mit uns drei lebendige und geistreiche Gottesdienste und auch die musikalische Gestaltung sorgte jeweils für eine besondere, feierliche Stimmung.

Die Fotos sind fertig! Der Link zum Download wurde per eMail versand. Du hast keinen erhalten? Dann melde dich im Pfarrbüro oder bei Dominik Heggemann und wir schicken dir den zu. Es ist auch möglich, die Bilder auf CD zu bekommen. Bitte ebenfalls wie o.g. anfragen. Viel Freude damit.

Weiterlesen ...

Firmung

firmung17web

Am vergangenen Wochenende empfingen 128 Jugendliche aus unseren drei Gemeinden das Sakrament der Firmung. Wir haben beeindruckende und schöne Gottesdienste gefeiert und gratulieren allen Neu-Gefirmten und ihren Paten sehr herzlich. Ein großes Dankeschön sagen wir allen, die bei der Vorbereitung und den Gottesdiensten beteiligt waren und sich mit viel Engagement eingebracht haben! Die Fotos der Gottesdienste werden per Cloud zur Verfügung gestellt. Den Link dazu schicken wir in den nächsten Wochen per Mail zu oder er kann bei Dominik Heggemann angefordert werden. Es ist auch möglich, die Bilder auf CD zu bekommen.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack

Weiterlesen ...

Gremienwahlen 2018 - Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand

logo gremienwahl

Am 10. und 11. November fanden im Bistum Osnabrück die Gremienwahlen statt. Das bedeutet, dass unsere drei Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte für vier Jahre neu gewählt wurden. Die Ergebnisse werden zur Zeit aufbereitet und sind hier bald zu sehen.

Hier sind einige Zahlen zur Wahl im gesamten Bistum Osnabrück nachzulesen:

Gremienwahlen 2018 im Bistum Osnabrück

 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Übersicht Kandidaten PG.pdf)Liste der KandidatenWahlliste der Pfarreiengemeinschaft 20181087 kB

Aktuelle Informationen zur öffentlichen Diskussion um das Philipp-Neri-Haus

Die öffentliche Diskussion um die weitere Nutzung des Philipp-Neri-Hauses ist seit Wochen leider weniger von Fakten, als vielmehr von Emotionen und Spekulationen geprägt, die fast vollständig unzutreffend sind und viele Unsicherheiten geschürt haben. Vor allem die Berichterstattung des Bürgerechos zu diesem Thema ist leider mit falschen Informationen erfolgt. So haben wir bewusst auf Gegendarstellungen verzichtet, um nicht noch mehr Unruhe in unsere Pfarrgemeinde zu bringen. Nunmehr scheint es aber doch angebracht zu sein, einige Dinge klar zu stellen.

Weiterlesen ...