NGL-Oratorium „ADAM“ von Gregor Linßen

Der Chor CANTAREM wird im Herbst 2020 das NGL-Oratorium „ADAM“ von Gregor Linßen aufführen, einem der bedeutendsten Komponisten neuer geistlicher Lieder in der heutigen Zeit. Das Oratorium beschäftigt sich mit der Suche nach dem richtigen Weg. In immer wieder neuen Aspekten stellt es die Grundfragen des Lebens Was kann ich wissen?- Was darf ich hoffen? – Was kann ich tun? – Wer ist der Mensch? Fragen, die seit ihrer Formulierung durch Immanuel Kant nichts an Aktualität eingebüßt haben.

Die Musik hat eine intensive Beziehung zum Text und erscheint mal ruhig meditativ, mal bedrückend, mal mitreißend, mal fröhlich extrovertiert. Ein großer Chor, eine Band, ein Orchester und eine Solistengruppe werden am Ende auf der Bühne stehen, dazu Schauspieler und ein Tänzer.
Wer hat Lust, dieses Werk zusammen mit dem Chor kennenzulernen und aufzuführen? Das Projekt beginnt am Freitag, 16. August, von 18.00 – 21.00 Uhr im Philipp-Neri-Haus in Hollage. Es folgt ein Probenwochenende mit Gregor Linßen vom 23.-25. August im Kloster Thuine. Die weiteren Proben finden in Hollage statt. Weitere Infos und Anmeldung bei Maria Hartelt (Tel. 816447, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder auf dem Flyer, der in den Kirchen ausliegt.