Ökumene lebt! In Wallenhorst!

Montag, 15. April | 19.30 Uhr | Philipp Neri-Haus, Hollage
Über „Unsere Not und Flucht“ berichten beim nächsten Treffen des Kreises die beiden syrischen Flüchtlinge Schaban und Zreik. Sie stammen beide aus Aleppo und haben sich auf der Flucht kennen gelernt. Seitdem sind sie miteinander befreundet. Beide leben in Hollage, Mohamad Zreik mit seiner Frau und drei kleinen Kindern.