Firmung 2020 - Leinen los

Firmung2020 Motiv hpIn diesem Jahr bekommt die Firmvorbereitung einen praktischen Schwerpunkt - passend zum Motto "Leinen los". Es heißt: Raus aus der Komfortzone und etwas Neues erleben.

So wird es zusätzlich zu den von Katechet*innen durchgeführten Basiskursen eine Reihe von Projekten geben, in denen die Firmanden (so heißen bei uns alle, die sich auf die Firmung vorbereiten) das vielfältige Engagement in unseren Gemeinden selbst miterleben können (Bsp. Mithilfe bei der Tafel, Planung von Projekten und Aktionen der Verbände,...). Oder es gibt Projekte zu aktuellen Themen, bei denen eine Gruppen von Firmanden mit eingebunden ist (Bsp. Nachhaltigkeit, Einsatz gegen Antisemitismus, Charity-Aktionen,...).

Vieles ist möglich und wir suchen motivierte Gruppen und Menschen aus unseren Gemeinden, die solch ein Projekt mit einem zeitlichen Umfang von 2-4 Stunden anbieten. Der Projektzeitraum ist von Juli bis Oktober 2020. Wir freuen uns, wenn es dabei Gelegenheit gibt zu einem Austausch mit den Jugendlichen zu Fragen rund um das eigene Engagement oder die Kirchengemeinde. Fragen zur Firmung, Sakramenten oder auch "Wer ist Gott für mich?" finden in den Basiskursen ihren Platz.

Du bist in unseren Gemeinden/ Gruppen ehrenamtlich engagiert und hast Interesse an der Zusammenarbeit mit jungen Menschen? Dann sind wichtige Voraussetzungen gegeben, dass du mit deinem eigenen Projekt einsteigst!
Worauf hast du Lust?
Was steht in dem Zeitraum in eurer Gruppe an, wo Jugendliche mitmachen können?
Wie kannst du die Firmvorbereitung für die Jugendlichen bereichern?

Für Fragen stehen wir - Maren Klösener, Martina Varnhorn und Dominik Heggemann - jederzeit zur Verfügung. Du hast schon eine konkrete Idee: Dann melde sie über die unsere Abfrage einfach an und schon bist du dabei. :)