Impuls zum Karfreitag | 10. April 2020

Zur Feier des Leidens und Sterbens Jesu Christi gestalten Veronika Krenzel-Zingerle und Johannes Dreckmann (beide Rezitation) gemeinsam mit Diözesankirchenmusikdirektor Martin Tigges (Orgel) einen geistlich-musikalischen Impuls in der Wallfahrtskirche St. Johannes Rulle.

Die Kreuzweg-Darstellungen der Kirche stammen von Wilhelm Lautenbach aus den Jahr 1948/49. Die Konzeptidee geht zurück auf ältere Vorlagen von Domkapitular Reinhard Molitor. In die Orgelimprovisationen flossen u. a. ein Motive aus den Gotteslobgesängen 766, 267, 291, 666.2, 850, 292, 283, 294 und 532.