In der Vor-Osterzeit

634554 web R B by angieconscious pixelio.de

Liebe Eltern,

nicht mehr lange und dann ist schon wieder Ostern. Normalerweise werden in der Vor-Osterzeit die Kinder im Kindergarten durch Geschichten, Spiele oder auch Bastelangebote auf dieses freudige Fest eingestimmt, da dies in diesem Jahr leider nicht möglich ist haben wir hier einige Geschichten oder auch Bastelideen zusammengestellt, um Euch und Euren Kindern trotzdem eine bunte Vor-Osterzeit mit vielen Ideen aus dem Kindergarten zu schenken.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim durchstöbern!

(Bild: AngieConscious / pixelio.de)

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Hasenreim.pdf)HasenreimMalreim738 kB
Diese Datei herunterladen (Osterhasen basteln.pdf)Osterhasen bastelnBastelvorlage202 kB
Diese Datei herunterladen (Osterhasenmalgeschichte.pdf)Osterhasenmalgeschichte.pdfMalgeschichte1801 kB
Diese Datei herunterladen (Reimgeschichte_DerHasenkünstler.pdf)Reimgeschichte_DerHasenkünstler.pdfReimgeschichte37 kB
Diese Datei herunterladen (Jesus segnet die Kinder.pdf)Jesus segnet die Kinder.pdfGeschichte + Mandala323 kB
Diese Datei herunterladen (In der Osterhasenschule.pdf)In der Osterhasenschule.pdfGeschichte227 kB

Ideen an der frischen Luft

613548 web R K by angieconscious pixelio.deLiebe Eltern, liebe Kinder,

gerade jetzt wo wir alle zu Hause bleiben merken wir, wie wichtig eigentlich die Bewegung an der frischen Luft und in der Natur ist. Leider sind aber alle öffentlichen Spielplätze oder Parks und öffentliche Wiesen gesperrt, wo also hingehen außer in den heimischen Garten?

Eine gute Idee wäre der Wald. Hier lässt es sich prima mit der Familie spazieren gehen und auch für die Kinder gibt es viel zu sehen und zu entdecken. Welche Tiere leben im Wald? Was fressen sie? Welche Bäume gibt es und und und...

Natürlich kennen die meisten Eltern diese kleinen Ratespiele oder haben sie auch bereits ausprobiert, deshalb haben wir hier für Euch einige Ideen zusammengestellt die sich wunderbar im Wald, im heimischen Garten oder aber auch bei einem kleinen Spaziergang durch die Nachbarschaft umsetzen lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren! 

(Bild: AngieConscio / pixelio.de)

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (3 Bewegungsspiele für Zuhause.pdf)BewegungsspieleSpiele83 kB
Diese Datei herunterladen (Ausflugsideen für Kinder.pdf)Tolle Ideen für einen kleinen Ausflug 120 kB

Begrüßungslied aus dem Kindergarten zum mitsingen!

 

Liebe Kinder, 

eigentlich findet ja an jedem Morgen im Kindergarten der Morgenkreis statt, indem wir uns alle gemeinsam begrüßen, zusammen singen und spielen. Leider kann der Morgenkreis zur Zeit nicht im Kindergarten statt finden, aber eine liebe Erzieherin aus unseren Kindergärten hat sich überlegt, dass sie Euch das Morgenkreislied per Video nach Hause schickt, damit wir es alle gemeinsam singen können. Also kräftig mitsingen, sodass Ihr mit viel Power und guter Laune in den Tag starten könnt.

Impuls zum 5. Fastensonntag

Zum 5. Fastensonntag, dem Misereor-Sonntag, gestalten Angelika Kampsen (Text) und Maria Hartelt (Musik) einen geistlich-musikalischen Impuls in der Josefskirche in Hollage. Gedanken zum Evangelium und zum Hungertuch wechseln ab mit neuen geistlichen Liedern, die unter den Nummern 873, 456 und 703 im Gotteslob (Ausgabe Kirchenprovinz Hamburg) zu finden sind.

Gottes Wort an jedem Ort - 27.03.2020 um 20.00 Uhr

bibelnAn diesem Freitag können wir mit dem Lesen des Bibeltextes um 20 Uhr wieder eine Lesegemeinschaft in unseren Gemeinden bilden.
Diesmal kann der Bibeltext uns auf das Wochenende einstimmen, denn es ist das Evangelium des 5. Fastensonntages: Johannes 11, 1-45.
Ein längerer Text, der sich auch in dieser Länge zu lesen lohnt. Einige Passagen wiederholen sich sogar. So sagen sowohl Maria, als auch Marta: „Herr, wärst du hier gewesen, dann wäre mein Bruder nicht gestorben“.

Lesen Sie die Bibelstelle für sich oder im Hause miteinander (vielleicht mit verteilten Rollen).
Unter dem Text stehen einige Fragen, die Sie im Anschluss betrachten/besprechen können oder die Sie schon beim ersten Lesen begleiten können.

Johannes 11, 1-45 (Einheitsübersetzung von 2016): Die Auferweckung des Lazarus

1 Ein Mann war krank, Lazarus aus Betanien, dem Dorf der Maria und ihrer Schwester Marta.

Weiterlesen ...

Neue Videoreihe - Mutke Minuten

Seit einigen Tagen gibt Pastoralreferent Sebastian Mutke Denkanstöße für den Alltag von besonderen Orten unserer Gemeinden. Mit Humor und Kreativität setzt er sich mit den biblischen Texten dieser Tage auseinander. Wer mehr sehen und hören möchte, kann dies auf Instagram über @pgwallenhorst oder @sebastianmut_ke

Danke an Luisa Bergmann für die technische Umsetzung und Gestaltung.

Rezeptideen

backen by Tim Reckmann pixelio.de

Liebe Eltern,

um Euch und Euren Kindern die Zeit zu Hause zu versüßen, haben unsere Erzieher*innen aus den Kindergärten einige leckere Backrezepte für Euch zum nach backen zusammengestellt.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Ausprobieren und Naschen.

 

(Bild: TimReckmann / pixelio.de)

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Pelle backt.pdf)Pelle backt HefeschneckenBackrezept933 kB
Diese Datei herunterladen (Osterhasen backen.pdf)Osterhasen backen 73 kB
Diese Datei herunterladen (Quarkwölkchen.pdf)Quarkwölkchen 75 kB

Kreative Ideen für die Zeit zu Hause für Kinder

Die Erzieher*innen unserer Kindergärten in Lechtingen, Rulle, Hollage und Wallenhorst vermissen euch schon und stellen viele kreative Ideen für euch zusammen. So besteht weiterhin die Möglichkeit, miteinander im Kontakt zu bleiben. Ihr ward schon kreativ oder habt etwas von den Ideen umgesetzt? Dann schickt doch mal ein bild an euren Kindergarten und damit einen Gruß an all unsere Mitarbeiter*innen in den Kindergärten. Danke!

Osterkerzen für zu Hause

osterkerze 2020„Ostern fällt dieses Jahr aus“, hört man häufig in diesen Tagen. Aber: Trotz aller Unsicherheit, Sorge und Traurigkeit oder gerade deshalb dürfen wir ab Ostersonntag Auferstehung feiern. Wir können uns nicht zu den Gottesdiensten in der Kirche treffen, aber sicher finden Sie für sich oder mit der Familie eine gute Form des Feierns. Wenn dazu eine Osterkerze gehört, finden Sie diese ab dem 29.03. in unseren Kirchen. Entzünden Sie sie gerne an Ostern, wenn Sie im Fernsehen oder Internet die Gottesdienste mitfeiern. Oder lesen Sie die Bibeltexte, die vom Leben erzählen, beten und singen vielleicht sogar das österliche Halleluja.

Wir möchten ausdrücklich zur Mitfeier der Gottesdienst aus dem Osnabrücker Dom einladen. Die Zeiten finden Sie auf der Homepage vom Bistum Osnabrück und dort können Sie auch im Livestream teilhaben.

Aufruf zum weltweiten Gebet mit Papst Franziskus

515865 web R by sokaeiko pixelio.dePapst Franziskus hat für kommenden Freitag, 27. März 2020, um 18 Uhr zu einem weltweiten Gebet im Zeichen der Corona-Pandemie aufgerufen. Dem Rosenkranzgebet auf dem leeren Petersplatz schließt sich der Segen "Urbi et orbi" an. Der Wunsch des Heiligen Vaters ist es, dass alle Christen in diesen "Tagen der Prüfung die Stimmen zum Himmel vereinen".
Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, ruft die Gläubigen der katholischen Kirche in Deutschland auf, sich an diesem Gebet zu beteiligen: "Es ist eine gute Gelegenheit, sich als Universalkirche mit dem Heiligen Vater vereint zu wissen und in dieser schweren, leidgeprüften Zeit das gemeinsame Gebet zu suchen […] Ich lade dazu ein, am kommenden Freitag um 18 Uhr mitzubeten, jede und jeder auf eigene Weise. Lassen wir so eine sichtbare Gebetskette entstehen, die Hoffnung vermittelt."

Das Gebet wird live über Vatican News übertragen: https://www.vaticannews.va/de

Foto: sokaeiko / pixelio.de

Malaktion von Generation zu Generation

buntstifte by iwona golczyk pixelio.de

Liebe Kindergartenkinder, liebe Grundschulkinder,
im Moment findet ja kein Kindergarten und keine Schule statt. Viele Menschen müssen zuhause bleiben, um sich und andere zu schützen. Für alte Menschen in den Alten- und Pflegeheimen bedeutet das, dass sie keinen Besuch bekommen dürfen. Das macht viele traurig.
Wie wäre es, wenn ihr für diese Menschen ein Frühlingsbild oder Osterbild malt, damit die älteren Menschen merken, dass wir an sie denken. Vielleicht fühlen sie sich dann nicht mehr so alleine.
Wer Lust hat, kann sein Bild per Post zu den Altenheimen schicken. Die geben es dann andie Bewohner und Bewohnerinnen weiter. Man kann das Bild auch einwerfen.
Viel Freude beim Malen!


• St. Josefshaus Alten- und Pflegeheim - Wetrihstraße 4, 49134 Wallenhorst

• St. Raphael Seniorenzentrum - Bergstr. 8, 49134 Wallenhorst

• Seniorenresidenz Am Weißen Moor - Moorbachstr. 6, 49134 Wallenhorst

(Foto: iwona golczyk / pixelio.de)

im Gebet verbunden mit der Gottesmutter Maria

mutter gottes hollageFür alle, die in diesen Tagen nicht in die Kirche gehen können und doch gerne eine Kerze am Gnadenbild der Muttergottes anzünden würden...
Fühlen Sie sich eingeladen, in Gedanken "Ihre" Kerze zu den anderen dazuzustellen. Im Gebet dürfen Sie, dürfen wir Maria die eigenen Anliegen anvertrauen und Jesu Segen erbitten.

Weiterlesen ...

Bastelideen für Kinder - mit Gruß von den Kindergartenteams

gabel bildLiebe Kinder, liebe Eltern,

damit euch die Zeit zu Hause nicht zu langweilig wird und ihr euch auch ohne Kindergarten und Schule auf Ostern einstimmen könnt, stellen wir euch hier ein paar Bastelideen und Verknüpfungen zu tollen Internetseiten zusammen. Habt ihr Lust, eure gebastelten Werke mit uns zu teilen? Macht einfach ein Bild und schickt es euren Erzieher*innen (im Zweifel an die Mailadresse des Kindergartens). Oder, wenn ihr einen Facebook- oder Instagram Account habt, ladet es dort hoch und erwähnt uns in eurem Beitrag mit @pgwallenhorst - so können wir miteinander in Kontakt bleiben und voneinander hören (und sehen).

Viele Grüße von den Kindergartenteams der katholischen Kindergärten in Wallenhorst, Lechtingen, Hollage und Rulle

 

Und hier noch eine paar Linkempfehlungen für euch:

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Huhn Ausmalbild.pdf)Huhn Ausmalbild.pdfMalvorlage für Kinder181 kB
Diese Datei herunterladen (Schmetterling Ausmalbild.pdf)Schmetterling Ausmalbild.pdfMalvorlage für Kinder343 kB
Diese Datei herunterladen (Osterhase Ausmalbild.pdf)Osterhase Ausmalbild.pdfMalvorlage für Kinder313 kB
Diese Datei herunterladen (Ausmalbild Igel und Maus.pdf)Ausmalbild Igel und Maus.pdf 305 kB
Diese Datei herunterladen (Osterglocken Ausmalbild_0001.pdf)Ausmahlbild OsterglockenMalvorlage für Kinder160 kB
Diese Datei herunterladen (Osterhasen aus Klopapierrollen.pdf)Osterhasen bastelnwenn die Klopapiertollen leer sind366 kB
Diese Datei herunterladen (waescheklammern-basteln.pdf)waescheklammernKreativ basteln mit Wäscheklammern1125 kB

Weiterlesen ...

Gebete in Zeiten der Corona Pandemie

by Ruth Rudolph pixelio.deWir möchten Ihnen in diesen Tagen das Gebet von Bischof Stephan Ackermann aus dem Bistum Trier empfehlen. Es wird zur Zeit in vielen Andachten und Gottesdiensten gebetet und geteilt. Solche Zeichen der Verbundenheit stärken uns in unserem Glauben und in der gegenseitigen Verbundenheit - auch über Gemeinde- und Bistumsgrenzen hinaus. Unten finden Sie das Gebet als Anhang zum download.

 

(Bild: Ruth Rudolph pixelio.de) 

Weitere Gebete für zu Hause:

Barmherziger Gott,
Ungewissheit und Angst erfüllen in diesen Tagen unsere Gedanken.
Wir sind in Sorge.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Gebet_Corona-Pandemie.pdf)Gebet in der Corona Pandemieaus dem Bistum Treier61 kB

Weiterlesen ...

Regenbogenaktion - Ich bleibe zu Hause

kinder regenbogenLiebe Kinder,
diese Idee kommt aus Italien!
Da haben viele Kinder so einen Regenbogen gemalt. Der Regenbogen ist ein Zeichen von Gott zu uns Menschen. Damit möchte Gott uns sagen, dass er uns unendlich lieb hat – dich und mich - uns alle! Wenn wir einen Regenbogen an unser Fenster malen oder hängen, ist das ein besonderes Zeichen, was auch alle anderen sehen können. Und wir können damit zeigen, wie wichtig es ist, im Moment zu Hause zu bleiben, damit nicht noch mehr Menschen krank werden.
"Ich bleibe zuhause!"
Der Regenbogen soll auch Mut machen: "Alles wird gut"
Schnappt euch eure Buntstifte oder Farben und los geht’s. Malt das Bild aus (eine Malvorlage ist dabei) und hängt es an euer Fenster oder malt es direkt an die Fensterscheibe.
So können alle Menschen sehen:

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Ausmalbild Regenbogen.pdf)RegenbogenAusmahlbild für Fensteraktion67 kB

Weiterlesen ...

Impuls zum Fastensonntag Laetare vom 22. März aus Rulle

Ausgehend vom Evangelium des 4. Fastensonntags gestalten Georg Wilhelm (Text) und Martin Tigges (Musik) einen geistlich-musikalischen Impuls in der Ruller Wallfahrtskirche St. Johannes. Die Gesänge zu den Fürbitten (GL 182) und zum Abschluss (GL 764) stammen aus dem Gotteslob (Ausgabe Kirchenprovinz Hamburg).

Orgelgruß zum Feiertag St. Josef

 

Maria Hartelt spielt das Lied "Heilger Josef, hör uns flehen" (GL 909) zum mitsingen an diesem besonderen Tag in der Kirche St. Josef Hollage.

im Gebet verbunden

Besondere Orte in unserer Pfarreiengemeinschaft

Auch in diesen Tagen, an denen das öffentliche Leben in Deutschland fast zum Erliegen gekommen ist, lassen wir unsere Kirchen auf, solange uns das nicht von staatlicher oder kirchlicher Stelle verboten wird. Die Kirchen sollen Orte des Gebetes und der besonderen Gottesbegegnung bleiben. Dazu werden wir immer mal wieder neu Bilder und Texte veröffentlichen.
Die heutigen Bilder zeigen, wie die beiden Patres Xavier und Thomas mit Pfr. Schöneich die Gnadenkapelle in Rulle besucht haben. Dabei haben sie gemeinsam ausdrücklich für unsere Gemeinden und Familien und um den Erhalt der Gesundheit für alle gebetet.
Wenn auch keine Messen und andere Gottesdienste in diesen Tagen gefeiert werden dürfen, so wird in unseren Gemeinden viel gebetet. Seien Sie sicher, dass auch unsere Priester bittend für Sie alle vor Gott stehen!

monstranz rullepater pieta

Osterlicht in unseren Kirchen

Bildschirmfoto 2020 04 10 um 12.27.27

Am Ostersonntag werden die großen Osterkerzen in unseren Kirchen leuchten. Sie sind herzlich eingeladen, sich das Osterlicht nach Hause zu holen – vielleicht mit einer Laterne o.ä. Geben Sie das Licht gerne auch weiter. So können wir etwas von dem tun, was eigentlich in der Osternacht geschieht. Und die Welt wird Stück für Stück, Licht für Licht ein bisschen heller …