Gebete in Zeiten der Corona Pandemie

by Ruth Rudolph pixelio.deWir möchten Ihnen in diesen Tagen das Gebet von Bischof Stephan Ackermann aus dem Bistum Trier empfehlen. Es wird zur Zeit in vielen Andachten und Gottesdiensten gebetet und geteilt. Solche Zeichen der Verbundenheit stärken uns in unserem Glauben und in der gegenseitigen Verbundenheit - auch über Gemeinde- und Bistumsgrenzen hinaus. Unten finden Sie das Gebet als Anhang zum download.

 

(Bild: Ruth Rudolph pixelio.de) 

Weitere Gebete für zu Hause:

Barmherziger Gott,
Ungewissheit und Angst erfüllen in diesen Tagen unsere Gedanken.
Wir sind in Sorge.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Gebet_Corona-Pandemie.pdf)Gebet in der Corona Pandemieaus dem Bistum Treier61 kB

Weiterlesen ...

Regenbogenaktion - Ich bleibe zu Hause

kinder regenbogenLiebe Kinder,
diese Idee kommt aus Italien!
Da haben viele Kinder so einen Regenbogen gemalt. Der Regenbogen ist ein Zeichen von Gott zu uns Menschen. Damit möchte Gott uns sagen, dass er uns unendlich lieb hat – dich und mich - uns alle! Wenn wir einen Regenbogen an unser Fenster malen oder hängen, ist das ein besonderes Zeichen, was auch alle anderen sehen können. Und wir können damit zeigen, wie wichtig es ist, im Moment zu Hause zu bleiben, damit nicht noch mehr Menschen krank werden.
"Ich bleibe zuhause!"
Der Regenbogen soll auch Mut machen: "Alles wird gut"
Schnappt euch eure Buntstifte oder Farben und los geht’s. Malt das Bild aus (eine Malvorlage ist dabei) und hängt es an euer Fenster oder malt es direkt an die Fensterscheibe.
So können alle Menschen sehen:

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Ausmalbild Regenbogen.pdf)RegenbogenAusmahlbild für Fensteraktion67 kB

Weiterlesen ...

Plattform quarantaenehelden.org

Logo weißQuarantänehelden.org ist eine Plattform von jungen Menschen, die auf einfache Weise ihren Beitrag leisten wollen für Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind. Bevor du Hilfe anfragst oder anbietest, lies dir die FAQ's gut durch und informiere dich zum Ablauf der Unterstützung. Auf jeden Fall ein nennenswertes Angebot.

Hier geht es zu den Quarantänehelden

Impuls zum Fastensonntag Laetare vom 22. März aus Rulle

Ausgehend vom Evangelium des 4. Fastensonntags gestalten Georg Wilhelm (Text) und Martin Tigges (Musik) einen geistlich-musikalischen Impuls in der Ruller Wallfahrtskirche St. Johannes. Die Gesänge zu den Fürbitten (GL 182) und zum Abschluss (GL 764) stammen aus dem Gotteslob (Ausgabe Kirchenprovinz Hamburg).

Live-Gottesdienste aus dem Osnabrücker Dom

bistum gottesdienste

Wir laden herzlich zur Mitfeier des Gottesdienstes ein! In dieser besonderen Zeit kann auf diese Weise eine geistliche Verbundenheit der Gemeinden im ganzen Bistum Osnabrück und darüber hinaus entstehen.

Sonstige Angebote im Fernsehen:

Bibel TV

Liveübertragung aus dem Kölner Dom:

montags bis samstags um 8.00 Uhr Heilige Messe aus der Marienkapelle.

Sonn- und Feiertage 10.00 Uhr Kapitels- oder Pontifikalamt

im Gebet verbunden

Besondere Orte in unserer Pfarreiengemeinschaft

Auch in diesen Tagen, an denen das öffentliche Leben in Deutschland fast zum Erliegen gekommen ist, lassen wir unsere Kirchen auf, solange uns das nicht von staatlicher oder kirchlicher Stelle verboten wird. Die Kirchen sollen Orte des Gebetes und der besonderen Gottesbegegnung bleiben. Dazu werden wir immer mal wieder neu Bilder und Texte veröffentlichen.
Die heutigen Bilder zeigen, wie die beiden Patres Xavier und Thomas mit Pfr. Schöneich die Gnadenkapelle in Rulle besucht haben. Dabei haben sie gemeinsam ausdrücklich für unsere Gemeinden und Familien und um den Erhalt der Gesundheit für alle gebetet.
Wenn auch keine Messen und andere Gottesdienste in diesen Tagen gefeiert werden dürfen, so wird in unseren Gemeinden viel gebetet. Seien Sie sicher, dass auch unsere Priester bittend für Sie alle vor Gott stehen!

monstranz rullepater pieta

Seelsorge online

Grafik gross 1000x750 01 1536x768

 

Bild: Bistum Osnabrück


Haben Sie Sorgen? Oder wollen einfach mal etwas loswerden, sich mit jemandem austauschen? Die Internetseelsorgerinnen und -seelsorger des Bistums Osnabrück sind jederzeit offen für Ihre Fragen und Probleme. Schreiben Sie einfach eine E-Mail!
P.S. Das Internet schläft nie, aber natürlich können selbst Internetseelsorger nicht rund um die Uhr online sein. Bitte haben Sie Verständnis, wenn es etwas dauert, bis Ihre E-Mail beantwortet wird – eine Antwort kommt auf jeden Fall!I

Internetseelsorger aus ganz Deutschland finden Sie auf www.internetseelsorge.de

 

 

Osterlicht in unseren Kirchen

Bildschirmfoto 2020 04 10 um 12.27.27

Am Ostersonntag werden die großen Osterkerzen in unseren Kirchen leuchten. Sie sind herzlich eingeladen, sich das Osterlicht nach Hause zu holen – vielleicht mit einer Laterne o.ä. Geben Sie das Licht gerne auch weiter. So können wir etwas von dem tun, was eigentlich in der Osternacht geschieht. Und die Welt wird Stück für Stück, Licht für Licht ein bisschen heller …