Pastor Dr. Heinrich Bernhard Kraienhorst

xavierkPastor Dr. Heinrich Bernhard Kraienhorst
Hollager Straße 120
49134 Wallenhorst

Telefon: 05407 822620

E-Mail: pastor-kraienhorst(at)pg-wallenhorst.de

 

kurz zu mir:

Mein Name ist Heinrich Bernhard Kraienhorst.
Ich wurde 1957 in Haren (Ems) geboren. Nach dem Abitur in Meppen und dem Studium in Frankfurt und Würzburg wurde ich 1982 in Osnabrück zum Priester geweiht.
Ich begann als Vikar in der damals größten Pfarrei des Bistums Osnabrück, der Gemeinde St. Josef in Lingen-Laxten.
Nach fünf Jahren in der dortigen Jugendarbeit kam ich nach Wallenhorst, wo ich von 1988 bis 1990 Kaplan an St. Alexander war.
Gerne denke ich an die Fahrten nach Rom und die Zeltlager zurück.
In der Kaplanei am Kirchplatz 9 hatte ich erstmals einen eigenen Haushalt und war Präses verschiedener Verbände.
Es waren die Jahre des Mauerfalls in Berlin und der Öffnung in den Ländern des ehemaligen Ostblocks.
Von Wallenhorst wechselte ich zum Dom nach Osnabrück; als Domvikar konnte ich mein Studium fortsetzen, das 1998 mit der Promotion in Münster abschloss.
Dabei ging es um ein Thema aus der Ökumene, nämlich den Gottesdienst in den Kirchen des christlichen Ostens.
Nach den Jahren des Studentenlebens begann dann wieder die ordentliche Seelsorge:
Von 1997 bis 2001 war ich in Merzen bei Fürstenau und machte meine ersten Erfahrungen als Pfarrer.
Dann schlossen sich zwölf Jahre in den Pfarreien Lage-Rieste und Vörden an:
Beim Heiligen Kreuz von Lage war ich Wallfahrtsrektor und konnte zwischen den beiden Kirchtürmen von Vörden lebendige Ökumene erleben.
Fast sechs Jahre war ich dann von 2013 bis 2019 Pfarrer der beiden Kirchengemeinden von Bad Iburg am Teutoburger Wald.
Unvergessen ist in dieser Zeit der Sommer 2018 mit der niedersächsischen Landesgartenschau, bei der evangelische und katholische Kirche eifrig mitwirkten.
Nach all diesen Erfahrungen kehre ich nun wieder nach Wallenhorst zurück, wo ich als Emsländer 1988 erstmals im Osnabrücker Land heimisch wurde und seine Menschen kennen und schätzen lernte.
Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit Ihnen.