Solokonzert mit Gregor Linßen

cantarem

Die Aufführung des Oratoriums „ADAM“ von Gregor Linßen musste leider wegen der Corona-Krise auf das nächste Jahr verschoben werden. Stattdessen wird Gregor Linßen mit seiner Band am Samstag, 26. September um 19.00 Uhr ein Solokonzert in der Hollager Josefskirche geben.

Das Konzert wird als Livestream im Internet zu erleben sein, und wir werden unsere Kirche mit ganz anderen Augen sehen, ist Gregor Linßen doch auch bekannt für seine Licht-Installationen in Kirchenräumen.

Freuen wir uns also auf einige Lieder aus ADAM, Bekanntes und Neues aus der Feder von Gregor Linßen, eine tolle Band und besondere Bilder aus der Josefskirche. Informationen dazu bei Maria Hartelt oder hier.

Freuen würden wir uns auch über Spenden zur Finanzierung dieses besonderen Musikereignisses (Angelika Menke, Chor CANTAREM, IBAN DE30 2656 3960 0013 1547, Volksbank Bramgau, Stichwort "Solokonzert").

plakat linßen solo

Das AMI Konzert in Hollage wird finanziell unterstützt von

Werbung Linßen